Sorry, ihr nehmt euch extra die Zeit um was spannendes zu lesen und ich kann euch nichts anderes bieten als dass hier:

Mein Schlafgemach

Mein Schlafgemach

Will heißen ich habe auch heute die meiste Zeit geschlafen und das Wetter machte mir diese Entscheidung erst recht leicht, denn es regnete den ganzen Tag. Außerdem wollte ich heute eine Präriehundkolonie besuchen, aber Fotos von Präriehunden mit Regenschirmen in der Hand find ich wirklich doof. Also blieb ich heute im Schlafsack. Machte aber trotzdem eine interressante Erfahrung. Als ich zur Laundry(Waschsalon) ging, war vor dieser kein einziger Parkplatz mehr zu kriegen, ich war doch tatsächlich der einzigste der die max 200 Meter, je naxh Stellplatz des Campers, zu Fuß bewältigte. Muss mir unbedingt eine Lizenz für Parkuhren vor Laundrys in Amerika besorgen, ich sag euch da rollt der Quarter. Ach ja, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen: Auf der Anleitung des Waschmaschinen steht, dass ich erst etwas einfüllen soll, danach meine Klamotten dazugeben und dann wieder etwas einfüllen. Ich habe aber nur ein Waschpulver und sonst nichts. Bitte um baldige Hilfe, denn ich habe nur noch Wäsche für drei Tege. Morgen geht es zu der Präriehundkolonie und danach zeige ich euch, wie ich Vulkane am liebsten habe. (Ich verspreche euch, ich werde auch nicht selber kochen)

Euer hoffentlich nicht bald nackiger

Volker